Die Wahl zu „Dortmunds Sportler des Jahres“ – das ist inzwischen eine schöne Tradition in dieser Stadt. Bereits zum 13. Mal suchen die Sportredaktionen von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 in Kooperation mit der Mercedes-Benz-Niederlassung Dortmund die beste Sportlerin, den besten Sportler, die beste Mannschaft und erstmals auch den/die besten Juniorsportler des Jahres.

Vier Kategorien, jeweils drei Kandidaten – und tausende Leser- und Hörer-Abstimmungen, denn diese Wahl ist eine Publikumswahl. 

Während einer großen, festlich-fröhlichen Sportler-Gala, ausschließlich mit geladenen Gästen, wird dann das best gehütete Geheimnis der Stadt gelüftet.
Am 5. Februar 2018 ist es wieder so weit, gut 350 Sportler und Sport-Interessierte erleben einen unterhaltsamen Abend mit der Kandidatenkür, mit Show, Musik, Talk und exzellentem Essen.

Die Sportler-Gala spielte in der Vergangenheit übrigens schon ordentlich Schicksal: Der heutige Stuttgarter Bundesliga-Trainer Hannes Wolf siegte 2009 als Trainer des heimischen Fußballklubs ASC 09 Dortmund, traf an diesem Abend den damaligen BVB-Coach Jürgen Klopp und eine alte Schulfreundin und Bundesliga-Handballerin beim BVB. Klopp verhalf ihm zu einem Job bei der Borussia und Julia wurde später seine Frau, beide haben inzwischen zwei Töchter.