Wir unterstützen lokale Bildungsprojekte

Bildung ist der zentrale Schlüssel für gesellschaftliche Teilhabe und Wohlstand. Aus diesem Grund unterstützen wir lokale Projekte, die die Bildungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen aus allen sozialen Schichten unserer Stadt stärken und fördern.

Mit unserem Dortmunder Bildungsscheck helfen wir seit 2012 jährlich 12 Dortmunder Bildungseinrichtungen in den Stadtbezirken mit je 2.500€. Insgesamt vergeben wir jährlich 30.000€.

 

Bildungsscheck 2016: Gewinner-Projekte ausgelost

Am Ende waren es 75 Einsendungen. So viele Fördervereine wie nie haben sich in diesem Jahr für ihre Kindergärten und Schulen um einen Bildungsscheck des Medienhaus Lensing Hilfswerks beworben.

„Oft ist es schwierig, gute Ideen umzusetzen, weil die finanziellen Mittel begrenzt sind.“ Das sagte Johanna Lensing-Wolff, Geschäftsführerin des Hilfswerk, bei der Auslosung der Bildungsschecks. Es war bereits die fünfte.

Zwölf Gewinner-Projekte, aus jedem Stadtteil eines, wurde insgesamt gezogen. Die Bezirksbürgermeister und Oberbürgermeister Ullrich Sierau spielten im Lensing-Carrée der Ruhr Nachrichten Glücksfee. Das ist das Ergebnis der Auslosung.

Über jeweils 2500 Euro freuen können sich:

  • in Aplerbeck: die Freunde und Förderer der Förderschule am Marsbruch, die mit dem Geld die AG „unterstützte Kommunikation“ weiter finanzieren wollen.
  • in Brackel: der Kindergarten „Kinderland“, der eine neue Matschanlage bekommt.
  • in Eving: die „Elterninitiative Sonnenkinderhaus e.V.“ für neue Spielgeräte und die Erneuerung der Wasserbaustelle.
  • in Hörde: der Förderverein des evangelischen Kindergartens Dortmund-Höchsten, der eine Ruhe- und Lernoase plus Leseecke schaffen will.
  • in Hombruch: der Förderverein der Mira-Lobe-Förderschule, der heilpädagogisches Reiten finanzieren will.
  • in Huckarde: der Verein zur Förderung der Gilden-Grundschule. Für alle Schulklassen soll es ein einwöchiges Zirkusprojekt geben.
  • in der Innenstadt-Nord: Die AWO-Kinderstuben. Die Kinder sollen für einige Monate musikalische Früherziehung erhalten.
  • in der Innenstadt-Ost: Der Förderverein der Hohwart Grundschule. Hier soll der naturwissenschaftliche Bereich mit neuem Material ausgebaut werden.
  • in der Innenstadt-West: Der Förderverein der Peter-Vischer-Grundschule für das Projekt Schulmusical.
  • in Lütgendortmund: der Förderverein der Dellwigschule. Finanziert werden sollen neue Gartengeräte für den Schulgarten und die Schaffung eines Biotops.
  • in Mengede: der Förderverein der Regenbogen-Grundschule, der einen neuen Inklusionsraum schaffen will.
  • in Scharnhorst: Der Förderverein der Brukterer Grundschule Lanstrop. Finanziert werden sollen Spiel- und Klettermöglichkeiten für den Schulhof.

2017 gibt es erneut die Möglichkeit, sich für die Bildungsschecks zu bewerben. Nur die Gewinner-Projekte sind für zwei Jahre gesperrt.

Medienhaus Lensing Hilfswerk
Medienhaus Lensing Hilfswerk
Medienhaus Lensing Hilfswerk
Medienhaus Lensing Hilfswerk